Bücher

INFORMED ARCHITECTURE , 2017
Marco Hemmerling, Luigi Cocchiarella

Dieses Buch verbindet die verschiedenen Themen und Berufe, die sich mit informationstechnischen Ansätzen für Architekturdesign befassen, vom computergestützten Design über die Modellierung und Programmierung von Gebäudeinformationen bis hin zur Simulation, digitalen Repräsentation, Augmented and Virtual Reality, digitalen Fertigung und physikalischen Berechnung.

CASE STUDY HOUSES – digitally remastered, 2016
Marco Hemmerling, Markus Graf

Die Publikation interpretiert die berühmten „Case Study Houses“ mit digitalen Werkzeugen, um die Projekte auf eine ganz andere Weise zugänglich zu machen. Das Buch dient als Inspiration für neue architektonische Ideen und fördert den Einsatz von Computertechnologien in Design, Visualisierung und Realisierung.

AUGMENTED REALITY – Mensch Raum und Virtualität, 2011
Marco Hemmerling

In diesem interdisziplinären Editionsband beschreiben Experten, wie digitale Medien das Verhältnis von Mensch und Raum revolutionieren, wie sie als Gestaltungsmittel für die Entwicklung neuer Raumszenarien eingesetzt werden können, und warum die Erweiterung der Realität die Welt zukünftig noch stärker entmaterialisieren wird.

DIGITAL DESIGN MANUAL, 2011
Marco Hemmerling, Anke Tiggemann

Architekturprojekte werden zunehmend computergeneriert und digital gefertigt. Dieses Handbuch stellt digitale Methoden und Berechnungswerkzeuge in Architektur und Innenarchitektur vor. Darüber hinaus enthält es Tutorials aus der Praxis für verschiedene Entwurfs- und Planungsphasen.

BOXEL – Experimental Pavilion, Campus Emilie, 2010
Marco Hemmerling

Das Buch dokumentiert den Entwurfs- und Realisierungsprozess des Pavillons BOXEL, der 2010 an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur realisiert wurde. Das Gebäude basiert auf einer minimalen Oberfläche und besteht aus 1950 Bierkästen, die entlang der Freiformgeometrie angeordnet sind.

DIGITALES ENTWERFEN, 2009
Marco Hemmerling, Anke Tiggemann

Digitale Medien haben nicht nur die Arbeitsweise von Architekten stark beeinflusst, sondern auch die Art und Weise, wie wir unsere gebaute Umwelt gestalten. Das Lehrbuch zielt daher darauf ab, ganzheitliche Kompetenz im Umgang mit digitalen Werkzeugen bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von Architekturprojekten zu vermitteln.