Stegreif InterACT_Lab

Im Rahmen eines Stegreifs durften Masterstudierende sämtlicher Vertiefungen der TH Köln einen ersten Entwurf für das InterACT Lab machen. Ziel war es, an einem konkreten Standtort auf dem Campus das Objekt zu verorten und einen Impuls für den Grundriss und die Fassade zu geben. Bedacht werden sollten dabei die Nutzungsszenarien, die Zirkulation im und um das Gebäude, die Belichtung, die Einbindung des Außenbereich sowie das generelle Konstruktionsprinzip.

Die Entwürfe sind an drei verschiedenen Standorten in­i­ti­ie­rt worden, wobei einer klar favorisiert wird. Das Prinzip der Verschneidung von Volumenkörper und die Pavillion Struktur sind beliebt und in verschiedensten Varianten ausformuliert worden. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung von unterschiedlichen Grundrissszenarien, Geschossigkeiten und Fassadengestaltungen.

Credits

Konstantin Holz, Takuya Sasagawa, Felix Quecke, Firat Ates, Franziska Casper, Julian Stratmann, Moses Pöhls, Petja Marinova, Andreas Smets, Laurine Vernoux, Laura Karlowski, Jana Vorbeck, Katja Hoffleit, Kyra Blauza, Yasmin Arslan, Markus Rählmann