Max Salzberger, M.A.
Projektleiter

Max Salzberger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Köln , wo er digitale Planung und Konstruktion unterrichtet. Auf der Grundlage seiner Tischlerlehre hat er sich früh in seiner professionellen Laufbahn auf Digitale Produktion spezialisieren.    Zudem unterrichtet Max digitale Fertigung an der Handwerkskammer Köln, und ist Gründungsmitglied des Atelier SLOW in Köln. Er hat zahlreiche Projekte umgesetzt, von experimentellen Strukturen über Innenräume bis hin zur Wohnarchitektur.

+49 221-8275-4341
max.salzberger@th-koeln.de

 


Michael Lautwein, M.A.
Projektleiter

Michael Lautwein ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Köln, wo er das Forschungsprojekt Variowohnungen am Institut für energieeffiziente Architektur koordiniert. Er hat sich auf nachhaltiges Bauen und Holzbauen spezialisiert und ist professioneller Schreiner. Michael ist außerdem Dozent für Digitale Fertigung bei der Handwerkskammer Köln und Gründungsmitglied des Atelier SLOW in Köln. Er hat zahlreiche Projekte realisiert.


+49 221-8275-4344
michael.lautwein@th-koeln.de

 


Prof. Dipl.-Ing. Marco Hemmerling, M.A.
Projektleiter

Marco Hemmerling ist Professor für Computational Design in Architecture an der Technischen Hochschule Köln und Gastprofessor am Politecnico di Milano. Zuvor war er Professor an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur und Leiter des internationalen Masterstudiengangs Computational Design and Construction an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Er ist berufenes Mitglied im Bund Deutscher Architekten und im Deutschen Werkbund.


+49 221-8275-2693
marco.hemmerling@th-koeln.de

 

 

 

Simon Maris, B.A.
Technisches Management

Simon Maris ist Spezialist für die Überbrückung der Lücke zwischen (parametrischem) Architekturdesign und digitaler Fertigung, die Übersetzung und Verwaltung von Datenflüssen mit verschiedenen Softwarepaketen oder kundenspezifischen Lösungen. Er hat seinen Bachelor of Architecture an der Universität der Künste Berlin gemacht. Simon verfügt über mehrjährige Erfahrung als Freelancer und Berater. Seit 2019 unterrichtet er das Master Modul Technology & Design 2 an der Technischen Hochschule Köln.

interact@simonmaris.com

Lisa Schmitz
Projektorganisation

Lisa Schmitz ist Architekturstudentin im Bachelor Studiengang an der Technischen Hochschule Köln. Durch die Tätigkeit als Tutorin im CAM Labor (Labor für experimentelle Erforschung, Vermittlung und Anwendung innovativer, digitaler Fertigungstechnologien) erlangte sie früh Zugang zur Digitalen Produktion. Zudem beschäftigt sie sich zunehmend mit der Thematik des Building Information Modeling (BIM).

Steffen Stein
IT Administrator

Steffen Stein ist Gelernter Informatiker und als IT Administrator an der Technischen Hochschule Köln tätig. Bei dem Projekt InterACT ist er für die Soft- und Hardwarestrukturen zuständig.


Arne Künstler
Tragwerksplanung

Arne Künstler ist geschäftsführender Gesellschafter der imagine structure GmbH. Er hat zusätzliche einen Lehrauftrag für Tragwerksplanung an der TH Köln, Fachbereich Architektur. In diesem Umfeld bearbeitet er Realisierungs- und Forschungsprojekte, wie bspw. Selbstbauprojekt mit der RWTH Aachen und der PBSA Düsseldorf, insbesondere in der Schnittstelle Architektur und Tragwerksplanung. Er unterstützt das Projekt mit seinem Büro im Hinblick auf die statisch-konstruktive Ausbildung und Realisierung, sowie in der Vorbereitung und Begleitung von Tests neuer, nicht normativ geregelter Knotenverbindungen.

Konstantin Holz, B.A.
Entwurfsplanung

Konstantin Holz ist Masterstudent in der Vertiefung Strategien des Entwerfens und Konstruierens an der Technischen Hochschule Köln. Als wissenschaftliche Hilfskraft unterstützt er die Planung des Entwurfs, sowie die Genehmigungs- und Ausführungsplanung des Förderprojektes InterACT. Durch die Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros und der Entwurfsbegleitung der Bildungswerkstatt, hat er sich bereits während seinem Bachelor mit einem interdisziplinären Projekt beschäftigt und konnte dort erste Erfahrungen sammeln. Er ist Gründungsmitglied des Ateliers der guten Dinge und hat einige Möbel- und Modulbauprojekte realisiert.

 

 

Simon Schnittker
Darstellung

Simon Schnittker ist Bachelorstudent im Studiengang Architektur an der Technischen Hochschule Köln. Durch seine vorherigen Tätigkeitsfelder bringt er seine interdisziplinäre Sichtweise, als studentischer Mitarbeiter und Tutor insbesondere für die Lehre am Lehrstuhl für Computational Design in Architecture, mit ein. Seine Leidenschaft reicht von den Themen des Building Information Modeling bis hin zum Physical Computing.

 

 


Lara Frisch, Dipl.-Ing.
Genehmigungsplanung

Lara Frisch ist freie Architektin. Sie ist für die Koordination und Erstellung der Genehmigungsplanung zuständig. In enger Zusammenarbeit unterstützt sie das Team in der Realisierung des Projekts. Sie war langjährig in Architekturbüros sowohl im Bereich der Planung als auch in der Bauleitung tätig. 2019 hat sie mit frischarchitektur ihr eigenes Büro gegründet.

Katharina Koppe, Dipl. Ing., M.A.
Forschungsförderung

Katharina Koppe studierte Innenarchitektur in Mainz, Architektur in Köln, arbeitete im Messebau, im klassischen Architekturbüro, in einer Kreativagentur und an der Fakultät für Architektur der TH Köln. Seit 2017 bündelt die Kölnerin ihre Erfahrungen in ihrem Büro Marke im Raum. Zusammen mit agilen, interdisziplinären Teams gestaltet und realisiert sie Brand Spaces und hält Vorträge u.a. zum Thema New Work und Corporate Architecture. Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit ist die Schnittstelle von Mensch und Raum überall dort, wo Unternehmensidentitäten sichtbar und betriebliche Prozesse räumlich unterstützt werden sollen. Sie unterstützt das Team im Bereich Kommunikationsstrategie und Forschungsförderung.